All you need is love
and cocktais

Wir lieben den Sommer, aber nicht ohne Cocktails! Diese Saison haben wir wieder neue Tipps & Trends für Sie parat.


Der große Drink-Trend des Jahres 2018 sind NOLO-Cocktails, was so viel bedeutet wie: „no or low alcohol”. Sie werden vielleicht schon bemerkt haben, dass No-Alcohol-Cocktails in hippen Bars und Cafés immer mehr Platz auf der Karte einnehmen. Und auch in Flaschen sind immer mehr würzige und erfrischende Getränke ohne Alkohol speziell für Erwachsene erhältlich. Zum Glück stehen jedoch nach wie vor noch genügend Cocktails mit Alkohol auf der Getränkekarte!


Ein weiterer Trend, den wir zurzeit beobachten, ist, dass das Obst in unserem Glas durch Gemüse ersetzt wird. So ist etwa der Gin Tonic mit Gurkenscheibchen, Minze und Limette überaus populär. Veggie-Cocktails sind voll angesagt! Und was könnte spaßiger sein, als Gesundes mit Ungesundem zu kombinieren?

Eiswürfel

Präsentation ist alles! Servieren Sie Ihre Cocktails aus diesem Grunde in ansprechenden Gläsern, mit hübschen Eiswürfeln und vergessen Sie nicht, sie zu garnieren. Die Ice Cold Water Glasses sind ideal für coole Drinks. Zu diesem Set gehört außerdem ein Ice Cube Tray, mit dem Sie große runde Eiswürfel herstellen können. Füllen Sie einfach ein köstliches Getränk hinein und schon haben Sie alles, was Sie zu Ihrem Glück brauchen!

Spring Rosé

Wollen Sie bei Ihrer Gartenparty richtig auffallen, dann ist dieser Cocktail der absolute Hit!

Zutaten:

Estragonzweig

Rosa Limonade

Eiswürfel

90 ml Gin

Echte Rosenblätter

1 Flasche gekühlter Rosé

Geben Sie einen kleinen Estragonzweig, rosa Limonade, Eiswürfel, 90 ml Gin, ein paar echte Rosenblätter sowie einen Hauch Rosé in geeignetes Gefäß. Mixen Sie alles und fertig ist der Cocktail! Dieses Rezept ergibt ein köstlich erfrischendes Getränk mit luxuriöser Ausstrahlung.


Spicy Lady

Lecker mit Gemüse!

Zutaten:

Eine Flasche Tonicwater

90 ml Zitronen-Wodka

Ein Schuss Ingwersirup

2–3 Minzzweige

1 Gurke

1 Jalapeno-Schote

Mixen Sie eine Flasche Tonicwater mit 90 ml Zitronen-Wodka, einem Schuss Ingwersirup, einer Handvoll Minzblättchen, zwei Gurkenscheiben und ¼ kleingeschnittener Jalapeno-Schote. Die Pfefferschote sorgt für

einen überraschend prickelnden Effekt!


TIPP:
Geizen Sie nicht mit den Eiswürfeln.

Ein Glas voll mit Eis wird viel langsamer schmelzen, als wenn Sie nur 3 oder 4 Eiswürfel dazugeben. Hierdurch bleibt der Drink schön kühl und wird auch nicht zu schnell wässrig.


Erdbeer-Rosé-Spritzer

(low alcohol)

Zutaten:

500 g Erdbeeren

1 Flasche gekühlter Rosé

2 Gläser Sprudelwasser

70 ml Aperol

2 Esslöffel frischer Limettensaft

Schneiden Sie die Erdbeeren in Scheibchen, geben Sie diese zusammen mit dem Rosé in einen Glaskrug und stellen Sie ihn 3 Stunden lang im Kühlschrank kalt.

Heben Sie einige Erdbeeren für die Deko auf.
Geben Sie das Mineralwasser, den Aperol und den Limettensaft dazu und verrühren Sie das Ganze. Dekorieren Sie den Cocktail mit den beiseite gelegten Erdbeeren und einer Limettenscheibe.

Sie können ihn zu jeder Tageszeit genießen. Mit Erfolgsgarantie!