9 tipps für den perfekten Strandtag

Ein Tag am Strand ist natürlich an sich schon das reinste Glück, besonders bei perfekter Brise und wenn die Sonne nicht so heiß brennt. Doch wie immer gibt es überall noch Spielraum für Verbesserungen. Darum teilen wir unsere 9 Tipps mit Ihnen, damit Sie den perfekten Tag am Strand erleben!

Hello sunshine!

Gut geschützt in die Sonne zu gehen, ist sicherlich eines der wichtigsten Dinge, auf die Sie achten sollten. Schließlich will niemand am Ende des Tages knallrot den Strand verlassen. Reiben Sie sich daher mit einer guten Sonnencreme ein und schenken Sie dem Märchen, man werde mit einem hohen Sonnenschutzfaktor nicht braun, keine Beachtung. Kennen Sie schon den Sonnenschutz von Rivièra Maison? Er duftet nicht nur herrlich, sondern dadurch, dass es sich um ein Spray handelt, ist er auch problemlos aufzutragen und zieht schnell ein. Einfach ideal!

Familienzeit

Haben Sie einen Strandausflug mit kleinen Kindern geplant? Dann ist ein wenig mehr Vorbereitung für den perfekten Strandtag notwendig, aber nichts ist unmöglich! Vergessen Sie nicht, den Kindern ein Armband mit Ihrer Telefonnummer umzubinden – better safe than sorry. Die Kleinen wollen am liebsten den ganzen Tag im Wasser herumplanschen und Sie möchten gemütlich auf Ihrem Strandtuch entspannen? Dann kommt hier ein brandheißer Tipp für Sie: Nehmen Sie einen Duschvorhang mit und graben Sie eine tiefe Kuhle. Decken Sie die Kuhle mit dem Duschvorhang ab und füllen Sie sie mit mehreren Eimern Wasser (eine kurzweilige Beschäftigung für die Kids) und voilà: den ganzen Tag Wasserspaß!


I was made for
sunny days

Dieses aus zwei Bikini Pouches bestehende sonnige Set ist nicht nur ideal, um Ihren nassen Bikini darin unterzubringen, sondern auch, um Ihre kostbarsten Habseligkeiten sandfrei zu halten. Jeder Strandgänger wird bestätigen können, dass dies die zwei wohl größten Strand-Ärgernisse sind und damit ist jetzt ein für allemal Schluss. Dabei haben wir noch mit keinem Wort erwähnt, wie ansprechend die Täschchen anzusehen sind – sie sorgen im Handumdrehen für das ultimative Sommergefühl!


Genug trinken

Den dröhnenden Kopfschmerzen am Ende eines langen Tages am Strand können ganz bequem vorbeugen, indem Sie genug trinken. Nehmen Sie daher die F.R.E.S.H. Water Bottle mit zum Strand und geben Sie einige gefrorene Früchte hinein. Auf diese Weise hat Ihr Wasser nicht nur einen herrlich frischen Fruchtgeschmack, sondern bleibt auch länger kalt!

Ein echtes Must-have!

Für den perfekten Strandtag kommen Sie natürlich nicht ohne einige Hilfsmittel aus. Um all das bequem zum Strand transportieren zu können, ist eine schicke, geräumige Beach Bag äußerst praktisch! Und wir haben momentan ein tolles Exemplar in unserer Kollektion. Man kann sie als kleinen Shopper verwenden, doch sie lässt sich auch zu einer großen Strandtasche ausklappen, in die alles hineinpasst!

Life is a beach

Ein wichtiger Tipp: Nehmen Sie ein Strandtuch mit, das groß genug ist. Ein zu kleines Handtuch bedeutet, dass Sie den ganzen Tag damit beschäftigt sein werden, den Sand davon abzuklopfen. Schade, denn diese kostbare Zeit könnten Sie doch besser nutzen, die herrliche Brise in der Sonne zu genießen. Aus diesem Grunde haben wir schöne große Hammam-Strandlaken in zwei fröhlichen Sommerfarben in unserer Kollektion.


2 in 1

Sie müssen ein wenig auf das Kleingeld achten? Dann haben wir gute Neuigkeiten für Sie: keine unnötigen Ausgaben mehr für einen gemütlichen Platz am Strand. Die äußerst attraktive Let’s Go To The Beach Bag hat eine integrierte Strandmatte mit praktischem System. Sie schieben sie einfach dazwischen und schon kann es losgehen!

Fresh fruit

Sie haben sich einen richtig schönen Platz am Strand gesucht, sich gemütlich auf Ihrem Strandlaken niedergelassen und dann meldet er sich plötzlich: der kleine Hunger! Seien Sie darauf vorbereitet und nehmen Sie reichlich Snacks mit. Sie sollten auch Gesundes nicht zu kurz kommen lassen – wie wäre es zum Beispiel mit leckerem Obst? Wickeln Sie Ihren Obstbehälter in ein Handtuch ein, um ihn kühl zu halten, oder nehmen Sie eine kleine Kühlbox mit. Und noch eine praktische Kleinigkeit ... vergessen Sie Ihre Gabel nicht!

Wine on the go

Wunderbar, ein gekühltes Glas Wein an einem sonnigen Strandtag. Und obwohl Sie dieses natürlich ganz einfach beim Strandimbiss kaufen können, ist es doch besser, vorzusorgen. Wenn Sie Ihre eigene Flasche dabei haben, schonen Sie zudem auch Ihren Geldbeutel! Ein köstlicher Chardonnay oder ein fruchtiger Rosé passt schließlich perfekt in den Ice Cold Bag Wine Cooler.