BINNENKIJKEN BIJ
MILJUSCHKA

Beim Betreten dieses schönen Bauernhauses werden wir von der Küche begrüßt, wo Miljuschka schnell einen No-Bake Käsekuchen in vier kleinen Gläsern zubereitet. „Fühlt Euch wie zuhause und nehmt euch einen Chocolate Chip Cookie zum Kaffee, die kommen gerade frisch aus dem Ofen“, empfängt sie uns. Auf die Frage, warum sie sich in dieses Haus verliebt hat, sagt sie: „Nun, wir haben 44 Häuser besichtigt, bevor wir dieses Haus entdeckt haben. Obwohl es über unserem Budget lag, haben wir aus einer Art Verzweiflung besichtigt. Und als wir hier ins Wohnzimmer gingen, mit all diesen Balken und dieser Höhe, war es einfach Liebe auf den ersten Blick.“

Es war ein langer Prozess, um alles zu dem ultimativen Traumhaus umzubauen, und es gab einige Rückschläge. „Wir haben wirklich alles herausgerissen und wieder neu aufgebaut. Meine heutige Küche war eigentlich ein alter Stall mit einem vollgezimmerten Holzdach. Als wir uns an die Arbeit machen wollten stellten wir fest, dass auch alle Leitungen nicht in Ordnung waren, so dass diese ebenfalls komplett neu installiert werden mussten.

Das waren zehn lange Monate!“. Einer Ihrer Lieblingsplätze im Haus ist der Kamin im Wohnzimmer, aber sie ist auch sehr verliebt in ihr Schlafzimmer. „Und ich bin wirklich überglücklich mit meiner Küche!“

Miljuschka hat sich bei vielen ihrer Möbel für Rivièra Maison entschieden. „Ich bin wirklich mit Rivièra Maison aufgewachsen. Meine Tanten und meine Großmutter hatten davon eine Menge. Es war, wenn Sie mich fragen, die erste niederländische Einrichtungsmarke, die echte Klasse versprühte. Außerdem hat Rivièra Maison viele Küchenutensilien im Sortiment und das passt natürlich sehr gut zusammen.“ Im Wohnzimmer haben Miljuschka

und Philip das komfortable Residenza Sofa ausgewählt. „Die Couch ist so schön flauschig! Ich mag den etwas moderneren Stil und ich denke, dass Rivièra Maison so gut zu den unterschiedlichen Vorlieben von heute passt ... und dabei ist die Qualität auch sehr gut!“

Bei der Frage: „Wie sieht Ihr idealer Tag aus?“ muss Miljuschka nicht lange überlegen: „Auf jeden Fall ausschlafen! Danach frühstücken wir mit der ganzen Familie und kochen dann tagsüber ganz lange und in Ruhe. Leckere Eintöpfe und Pasteten zubereiten und damit den ganzen Tag verbringen. Zwischendurch spielen wir gemütlich mit meinen Kindern.“ Miljuschka lässt sich von allen möglichen Gerichten inspirieren. „Ich habe das Glück, dass ich jetzt auf einem Bauernhof lebe und viele Produkte frisch bekommen kann, von Birnen und Äpfeln über Pflaumen, Eier und sogar Nüsse. So gibt es immer genug zum Backen. Ich genieße den Prozess des Backens wirklich sehr.

Das ist fast wie Magie: Man legt ein paar Produkte in eine Schüssel und danach in den Ofen und am Ende kommt ein ganz anderes Produkt heraus. Es ist jedes Mal wieder etwas Besonderes!“ Dass Miljuschka viel zu tun hat, ist kein Understatement. Um Stress abzubauen, geht sie oft mit den Kindern und ihrem Freund in der Natur spazieren. „Und ich mache gerade auch etwas Neues! Ich hätte selbst nie gedacht, dass ich dadurch Stress abbauen könnte, aber um mich komplett auszupowern, trainiere ich jetzt dreimal pro Woche je eine Stunde. Dann habe ich mein Handy wirklich weggelegt und es dreht sich alles nur um mich.”

Das Studio, in dem Miljuschka trainiert, liegt ganz in der Nähe von Ihrem neuen Zuhause. Gemeinsam mit ihrem Freund Philip arbeitet sie viel von Ihrem Bauernhof aus, so dass ihr Zuhause auch gleichzeitig ein großer Teil ihrer Arbeit darstellt. Arbeit und Privatleben zu trennen - das ist eine Ihrer größten Herausforderungen im Leben. „Ich stelle meine Firma und all die Geschäfte dar, die ich mache, sie alle ziert mein Gesicht. Deshalb ist es sehr schön, dass ich viel von zu Hause aus erledigen kann, denn das bedeutet, dass man wirklich den Luxus und die Gemütlichkeit auskosten kann, die ein gemeinsames Essen mit sich bringt.Aber manchmal ist es auch turbulent!“

Zum Glück ist das Haus so groß, dass die Kinder davon nicht gestört werden. Sie haben genügend Platz im vorderen Teil des Hauses und das war ein ausschlaggebender Grund warum wir uns für ein Baumhaus entschieden haben. “So haben sie immer einen Ort, an dem sie sich zurückziehen und ihr eigenes Ding machen können.“

Das ultimative Heimgefühl für Miljuschka

ist es, wenn die ganze Familie an einem Tisch sitzt. „Meine Kinder sind jetzt in einem Alter, in dem sie sehr lustige Dinge sagen, so wird es nie langweilig am Tisch. Dies ist dann einer der wenigen Momente, in denen das Telefon für eine Weile beiseite gelegt wird und wir uns wirklich gut unterhalten und zur Ruhe kommen.“

MILJUSCHA'S FAVOURITES

Love Cooking Whisk

5,95 €

Rustic Rattan Miss Chicken Egg Holder


soon available

Lovely Hearts Bowls

3 pieces


soon available

Good Morning Chicken Egg Cup

6,95 €

Baked With Love Baking Dish

29,95 €

No bake cheesecake
im Glas

Zutaten:

– 300 Gramm Frischkäse

– 100 Gramm Schlagsahne

– 100 Gramm Zucker

– Mandelkekse (oder andere Kekse)

–  2 Oreo Kekse

– Rote Beeren


Zubereitung:

Frischkäse, Schlagsahne und Zucker gut

vermengen, um eine cremige Mischung zu erhalten und in einen Spritzbeutel füllen. Je einen Oreo Keks auf den Boden eines Glases legen. Dann das Glas halb voll mit der Käse­kuchenmasse auffüllen. Einen Mandelkeks (oder einen anderen Keks) in Stücke brechen und in das Glas streuen. Dann das Glas weiter mit der Käsekuchen­masse befüllen. Zum

Abschluss mit roten Beeren und einem weiteren Oreo Keks dekorieren. Guten Appetit!